CHÂTEAU DE BEAUCASTEL – Châteauneuf-du-Pape

„Bis 97 Punkte: 2017 – Die Weine sind auf diesem hohen Niveau atemberaubend!“ Parker

„Bis 97 Punkte: 2017 – Spielt mit seiner wunderschönen Reintönigkeit und Struktur
sicher in der gleichen Liga wie 2016. Brillanter Wein!“
Jeb Dunnuck

Subskription Beaucastel

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

das Urteil der wichtigsten Kritiker ist eindeutig: „Château de Beaucastel ist mit dem neuen Jahrgang ein weiterer sensationeller Erfolg geglückt. Galten bisher die beiden Jahrgänge 2015/2016 als das perfekte Pärchen, welches Erinnerungen an das legendäre Duo 1989/1990 wachwerden ließ, schließt sich mit 2017 der nächste, bei den Top-Betrieben überragende Jahrgang an.

Auch für Marc Perrin von Château de Beaucastel steht fest: „Es ist erstaunlich, wie ausgewogen die Weine sind. Insgesamt ist 2016/2017 das schönste Jahrgangspaar seit 89/90, ... Ich glaube, wir haben nichts Besseres gemacht, seit ich Teil von Beaucastel bin.”

Jeb Dunnuck sieht 2017 auf jeden Fall vor dem großartigen 2015er, bei Parker geht man noch einen Schritt weiter und sieht gar das Potential, daß 2017 als der stärkste dieser drei Zauberjahrgänge in die Geschichtsbücher eingehen kann.
Einig sind sich die beiden Kritiker mit ihrer Wertung: Beaucastel hat mit seinem Châteauneuf-Klassiker den stärksten Wein dieses traditionsreichen Anbaugebiets im Keller schlummern, bis auf die raren Spezialcuvées wie etwa der ‚Hommage à Jacques Perrin’ oder ‚Deus ex Machina’ konnte kein anderer Châteauneuf eine höhere Note erzielen. Das ist schlicht und ergreifend „Weltklasse!

In diesem jungen Stadium ist es wie immer noch recht schwer, eine genaue Einschätzung zu gewinnen. Bei Beaucastel werden alle Rebsorten getrennt ausgebaut, die Cuvéetierung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Verkostet man vor Ort, so kann man die einzelnen Fässer und Rebsorten probieren, und Marc stellt meist eine Assemblage zusammen, die erahnen lässt, wie der fertige Wein schmecken wird. 2017 war ein sehr warmes Jahr mit sehr wenig Niederschlägen und einem traumhaften Indian-Summer, der eine lange Lese ermöglichte. Stilistisch ist der Wein mit einem ‚Provencetouch’ versehen, neben einer intensiven, enorm saftigen rot- wie schwarzbeerigen Frucht findet sich ein ganzes Füllhorn mediterraner Aromen wie Lavendel, Lakritze und Gewürze. Reichhaltig und konzentriert, dabei aber seidig und geschmeidig und mit einem supereleganten, unfassbar langanhaltenden Abgang, der uns fast sprachlos zurücklässt. Das ist wieder einmal schlichtweg genial! Für Châteauneuf-Liebhaber ein absolutes Muss.

Einen Wermutstropfen aber gibt es: wie fast überall in Europa hatten wir auch hier in Châteauneuf eine extrem kleine Ernte, von diesen großen Weinen gibt es bis zu 40% weniger Menge. Dies gilt auch für die anderen Crus, die wir Ihnen heute in Subskription anbieten. Wir sind uns bereits jetzt sicher, dass alle Weine bis zu ihrer Freigabe im Herbst nächsten Jahres restlos ausverkauft sein werden.

Freuen Sie sich auf traumhafte Weine aus „einem eindrucksvollen Jahrgang (Jeb Dunnuck)”, die „auf diesem hohen Niveau atemberaubend sind (Parker)”, nutzen Sie den Preisvorteil dieser Subskritptionsofferte!

Herzlichen Grüßen aus Saarwellingen

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

Châteauneuf-du-Pape, rouge

95-97 Punkte von Parker bei der ersten Verkostung!

Parker: „Eine gewaltige Leistung, könnte Beaucastels 2017er Châteauneuf du Pape sogar 2016 überstrahlen? “

In Subskription. Die Auslieferung erfolgt voraussichtlich im Spätherbst 2019!
Art.-Nr.: FRS010717 · Inhalt: 0,75 l · 78,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 59,00 €
Coudoulet de Beaucastel, rouge

„Ein weiteres sensationelles Beispiel dieses Weins und wie immer einer der besten Côtes du Rhône! 91-93 Punkte!” Parker

In Subskription. Die Auslieferung erfolgt voraussichtlich im Spätherbst 2019!
Art.-Nr.: FRS010617 · Inhalt: 0,75 l · 21,33 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 16,00 €
Perrin „Clos des Tourelles”, Gigondas rouge

Jeb Dunnuck: „Der wird sich schon direkt nach Herausgabe wunderschön trinken, aber auch für 10-15 Jahre halten.“ 94–96 Punkte

In Subskription. Die Auslieferung erfolgt voraussichtlich im Spätherbst 2019!
Art.-Nr.: FRS011817 · Inhalt: 0,75 l · 52,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 39,00 €
Perrin „Les Hauts de Julien”, Vinsobres rouge

„Einer der Edelsteine der südlichen Rhône“

Die exzellenten Lagen rund um das schöne Dorf Vinsobres gehören zu den „best gehüteten Geheimtipps an der südlichen Rhône“ (Jancis Robinson).

In Subskription. Die Auslieferung erfolgt voraussichtlich im Spätherbst 2019!
Art.-Nr.: FRS011317 · Inhalt: 0,75 l · 33,33 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 25,00 €

Von Buhl und Bouvet-Ladubay

Die besten Schaumweine des Jahres:
Platz 1 für die Reserve von Reichsrat von Buhl und den Tresor Blanc aus dem Hause Bouvet-Ladubay.

Schaumweine des Jahres

Brandaktuell: Schaumwein des Jahres (Weinwirtschaft, Flaschengärung Frankreich)

Cuvée Trésor Blanc Brut
Der FALSTAFF schwärmt: „Sehr feines, gut anhaltendes Mousseux. Leckere gelbe Tropenfrucht, feiner Blütenhonig, ein Hauch von Biskuit, attraktives Bukett. Stoffig, seidige Textur, gelbe Birnenfrucht, finessenreicher Säurebogen, elegant und lange anhaltend, salziger Touch im Abgang, ein toller Speisenbegleiter.“
Art.-Nr.: FLO010215 · Inhalt: 0,75 l · 22,53 Euro/l ·
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 16,90 €

Brandaktuell: Schaumwein des Jahres (Weinwirtschaft, Flaschengärung Deutschland)

Reserve brut
Christina Hilker, Deutschlands Sommelière des Jahres 2005, hat dieses geniale Stöffchen ebenfalls probiert und urteilt begeistert: „Tolle Champagnerstilistik, traumhafter Essensbegleiter, 94+ Punkte. Den trinke ich auch heute Abend privat bei mir zuhause!”
Art.-Nr.: DPF041000 · Inhalt: 0,75 l · 22,53 Euro/l ·
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 16,90 €

Inventur-Restposten-Verkauf bei Pinard de Picard!

Inventurschnäppchen

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

wie in jedem Jahr haben wir bei unserer Inventur eine Reihe von Einzelflaschen und kleineren Restposten gefunden, manchmal auch kleine Schätze, die wir unterjährig bereits als ausverkauft gemeldet haben, die unsere Stellplätze im Lager blockieren. Davon können Sie nun profitieren. Um Platz zu schaffen für die neu eintreffenden Jahrgänge, verkaufen wir diese Positionen zu stark reduzierten Preisen! Bis zu 30% Rabatt erwarten Sie! Aber bitte beachten Sie, dass die Mengen wirklich nur klein sind und es gilt die Devise: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Es lohnt sich also sehr, schnell mal einen Blick in unsere Restposten-Liste zu werfen! Im besten Falle sogar mehr als einen, da wir die Liste in den kommenden Tagen weiter „füttern“ werden...

Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

Auf Schatzsuche mit MORIC - Burgenland:
HIDDEN TREASURES


Roland Velich findet verborgene Weindiamanten
Großes Weinkino abseits des Mainstreams

Moric

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

im vergangenen Jahr stellten wir Ihnen erstmalig die Blaufränkisch-Unikate des visionären Weinmachers Roland Velich aus dem Burgenland vor, mit teilweise euphorischen Reaktionen und Rückmeldungen unserer Kunden. Die Sehnsucht nach authentischen, originären und individuellen Weinen auf Weltklasseniveau, voller Eleganz, Frische und animierendem Trinkfluss scheint riesengroß zu sein.

So freuen wir uns, Ihnen direkt zu Beginn des neuen Jahres ein echtes Highlight präsentieren zu können. Frisch eingetroffen sind die ersten 2017 Rotweine von MORIC mit ihrem unfassbar guten Preisgenussverhältnis, die es unbedingt zu probieren lohnt, sei es Rolands ‚Hausmarke‘ (mit Ankunftsofferte!) oder der herausragende Blaufränkisch Burgenland, einfach nur wunderschöne Weine! Dazu haben wir einen kleinen Nachschlag ‚Reserve‘ und ‚Lutzmannsburg‘ erhalten, nicht mehr viele Flaschen, daher gilt: first come, first serve!

Und dann wären da noch die ‚HIDDEN TREASURES‘ – verlorengegangene Weinschätze, die Roland wieder ans Tageslicht gefördert hat: Weißweinunikate von jenseits der österreichisch-ungarischen Grenze, individuelle Glanzpunkte einer leider in Vergessenheit geratenen großen Weinbaukultur und -tradition, funkelnde, ungeschliffene Rohdiamanten, die wie Leuchttürme aus einem großen weltweiten Weinangebot herausragen.

Das macht einfach nur Riesenspaß, Roland bei seiner Schatzsuche zu folgen und auf eine spannende vinologische Entdeckungsreise zu gehen. So kann das neue Jahr beginnen!

Viele Grüße von

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und dem Team von Pinard de Picard

Große Weine der Welt

Potential für mehr als ein Jahrhundert!

Château d’Yquem, Sauternes 1e cru supérieur
Chateau d’Yquem ist einer der ganz großen mythischen Namen nicht nur des Bordelais, sondern der gesamten Weinwelt und produziert die teuersten, langlebigsten und (nach Ansicht vieler Kenner und Liebhaber) besten Süßweine in Sauternes! 2005 verspricht auch im edelsüßen Bereich einer der besten Jahrgänge aller Zeiten zu werden und Chateau d´Yquem hat einen legendären Wein vinifiziert, ganz nahe dem Ideal. Meine Bewertung: 97-99+ Punkte. Potential für mehr als ein Jahrhundert!

Wine Spectator: 95-100 Punkte!
ACHTUNG: Nur noch wenige Flaschen verfügbar!
Art.-Nr.: FBO110105 · Inhalt: 0,75 l · 718,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 539,00 €  statt 619,00 €

Ein Elixier aus der Pinot-Noir-Traube

Pinot Noir „Heydenreich”
Probieren Sie, werte Kunden, wenigstens eine Flasche dieses feinfruchtigen, mineralischen, extraktreichen Burgunders, der darüber hinaus eine geniale Frische in sich trägt und eine traumhafte Finesse, der nach Herkunft schmeckt, nach dem prachtvollen Weinberg, auf dem er gewachsen ist. Power without weight – so wie Klaus Peter Kellers legendärer Riesling G-Max, aber nur aus Pinot Noir und in Rot! Ein Weltklassegewächs!
Art.-Nr.: DPF010614 · Inhalt: 0,75 l · 166,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 125,00 €

Envínate – Phantastische Weinunikate voller Individualität
DER Geheimtipp für originäre Spanier!

Envinate
Albahara, Almansa tinto

Grüße aus dem unbekannten Spanien. Die Eintrittskarte in neue Weinwelten!

Garnacha Tintorera in wortwörtlicher Hochform!

Art.-Nr.: SAM010117 · Inhalt: 0,75 l · 17,20 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 12,90 €

40 Jahre Sandrone - Piemont

„Die Summe all meiner Erfahrungen aus 40 Jahren
hat mich hierher gebracht.” Luciano Sandrone

Das Ergebnis: Phantastische Weinunikate, zum Träumen schön!

Sandrone
Barbera d’Alba, rosso

Einer der vielschichtigsten Barbera des Piemont!

In der feinen Nase des Barbera spiegelt sich das komplexe Jahr 2016 mit unterschiedlichsten klimatischen Gegebenheiten wider. Dieser dicht purpurrote Barbera d’Alba duftet nach Trockenpflaumen, Tee und einem Hauch Vanille, er wird sowohl in neuem als auch gebrauchtem Holz ausgebaut, was eine grandiose Balance erlaubt. Was uns gefällt: Mit zunehmendem Luftkontakt fächert er sich regelrecht auf, dann gesellen sich auch saftig süße Amarenakirschen dazu, etwas Schokolade und Veilchen.

Art.-Nr.: IPI040216 · Inhalt: 0,75 l · 26,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 19,50 €
Barolo „Le Vigne” rosso

96 Punkte! (Vinous)

Das ist der prachtvolle Archetypus eines großen Barolo klassischer Machart! Dieses barolische Urgestein betört mit seinem fabelhaft brillanten, feinen Parfum und einer grandiosen Finesse, Verspieltheit und Eleganz andererseits. Der 2014er kommt erwartungsgemäß frisch und elegant daher. Das Bouquet ist fein, Herzkirsche, Himbeere und Erdbeere anstelle trüffeliger und erdiger Aromen. Dazu Kräuter wie Dill, auch Eukalyptus anstelle von Teer. 2014 steht voll und ganz im Zeichen burgundischer Finesse.

Art.-Nr.: IPI040514 · Inhalt: 0,75 l · 106,60 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 79,95 €
Barolo „Aleste” rosso

96 Punkte! (Falstaff)

„Barolo Aleste“ – vinifziert Luciano Sandrone einen neuen Barolo? Und wo ist der heißgeliebte, allseits begehrte Canubi Boschis geblieben?
Des Rätsels Lösung: Canubi Boschis heißt seit vergangenem Jahrgang ALESTE. Diese Umbennung setzt sich zusammen aus den Anfangsbuchstaben der Namen seiner Enkelkinder ALEssia und STEfano.
Aber außer dem Namen hat sich nichts geändert, Herkunft und Weinbereitung bleiben unverändert. In den Weinbergen dieser legendären Barolo-Lage trägt jede Rebe etwa 6-8 Trauben, was eine angemessene Ausbeute an ausgewogenen, reifen Früchten ergibt. Die Trauben werden von Hand gepflückt und zu 100% entrappt. Die Weinbereitung erfolgt in temperaturgeregelten Stahltanks mit nativen Hefen (jede Charge wird isoliert, so dass sie auf der spezifischen Hefe aus der jeweiligen Parzelle fermentiert). Das Ergebnis: Die für die besten Weine aus der Lage Cannubi typische positive Vereinigung so gegensätzlicher Eigenschaften: Kraft und Harmonie, maskuline wie feminine Eigenschaften, Ying und Yang.

Art.-Nr.: IPI040414 · Inhalt: 0,75 l · 126,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 95,00 €

Château de la Négly – La Clape

Dreimal bis 99 Punkte!
„Flehen Sie, stehlen Sie oder verschulden Sie sich,
um eine Flasche zu bekommen!“ Jeb Dunnuck

La Negly
La Falaise, rouge

Wie ein Fels in der Brandung

Endlich da – der heißersehnte neue Jahrgang! ‚La Falaise’, das Kliff, ist eine Komposition aus nahezu gleichen Anteilen von Syrah und Grenache, die ein Hauch Mourvèdre abrundet. Die Reben stehen hier auf sehr steinigen, sowohl kalkhaltigen als auch sandig-lehmigen Böden des Clape-Gebirges. Für uns ragt der ‚Falaise’ wie ein Fels in der Brandung gleichpreisiger Weine heraus.

Art.-Nr.: FLA050317 · Inhalt: 0,75 l · 26,60 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 19,95 €
La Porte du Ciel, rouge

97–99 Punkte! (Jeb Dunnuck)

„Zählt zu den 2-3 besten jemals erzeugten Jahrgängen.“ 97-99 Punkte (Jeb Dunnuck) „…und ist ein weiterer einzigartiger Welt-Klasse-Wein von diesem so bemerkenswerten Weingut.“ So schwärmt Rhône-Experte Jeb Dunnuck vom 2015er ‚La Porte du Ciel‘. Bei diesem in diesem Jahrgang reinsortigen Syrah ist ein wohldurchdachter Anbau oberstes Prinzip. Nichts ist dem Zufall überlassen. Um die besten Weine machen zu können, werden die Trauben in allen Jahrgängen mit verrückt geringen Erträgen (ca. 10 hl / ha) bei optimaler Reife gepflückt, Traube für Traube aussortiert, in kegelförmigen Holzfässern vinifiziert und in neuen Barriques für über 24 Monate gereift.

Art.-Nr.: FLA050715 · Inhalt: 0,75 l · 145,33 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 109,00 €
Clos des Truffiers, rouge

96-99 Parker-Punkte: „Zweifelsfrei einer DER Weine des Jahrgangs“

Dieser Syrah-Schatz ist ein Meisterwerk höchster Handwerkskunst und Perfektionierung von Produktionsabläufen. Hier scheut Négly absolut keine Kosten, alles ist auf das Erhalten von 100% Qualität bedacht. Von einer 3,5 Hektar kleinen Lage werden die Trauben in 7kg kleine Kisten gelesen. Um eine perfekte Kühlkette zu bewahren, transportiert das Team von Négly das Lesegut in einem Kühltruck zum Château, wo dann nochmals am Sortiertisch nur die allerbesten Trauben von einem mehrköpfigen Team weiterverarbeitet werden. Dieser aus den Hochlagen Saint Pargoires stammende Wein ist das Resultat ältester Reben des Languedoc und einer der Grundpfeiler für den Kult um das Château, seit 1997! Im Keller übt sich Didier Lacreu in kontrolliertem Nichtstun. Nach 45-60 tägiger Mazeration des Syrah verbringt er anschließend 24 Monate im Holz. Ab dann hat er ein Potenzial von mindestens 15 Jahren!

Art.-Nr.: FLA050515 · Inhalt: 0,75 l · 166,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 125,00 €

Emrich-Schönleber - Nahe

1.Platz VINUM Sekt Award
Halenberg GG: „98 Punkte! Riesling-Spitzenklasse!“ (Pigott)

„Es gibt Kollektionen,
bei deren Verkostung man die ganze Zeit nicht anders kann
als glücklich zu lächeln.“ – Vinum Weinguide

Bordeaux-Weine
Riesling Sekt Brut

1. Platz beim Vinum Sekt Award!

DDer Riesling Sekt Brut beeindruckte die Jury in der Blindverkostung des Sekt Awards nachhaltig und siegt in der Kategorie „Riesling (bis 36 Monate Hefelager)“ und steht damit verdientermaßen auf dem Siegertreppchen ganz oben. Châpeau!

Art.-Nr.: DNA043600 · Inhalt: 0,75 l · 22,60 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 16,95 €
Monzinger Frühlingsplätzchen Riesling Spätlese

Top 5 Spätlesen im Vinum Weinguide!

Eine brillante Frucht springt uns förmlich in die Nase, mit faszinierenden Noten von Salzzitronen, reifer Nektarine und saftiger Ananas und einem Hauch exotischer Früchte. Frühlingsplätzchen in Spätlese-Form. Ein echter Gaumenschmeichler!

Art.-Nr.: DNA041017 · Inhalt: 0,75 l · 26,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 19,50 €
Emrich-Schönleber Riesling trocken

Ein rassiger und zugleich harmonischer Einstiegswein. 90 Punkte (Suart Pigott)

Die Qualität einer Jahrgangskollektion demonstrieren zuvörderst die Einstiegsweine, die man als Visitenkarte eines Weingutes bezeichnen kann. Und welch klasse Basisriesling von kühlen Lagen funkelt hier strahlend im Glase, ein Understatementwein von exemplarischer Feinheit.

Art.-Nr.: DNA040517 · Inhalt: 0,75 l · 13,20 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 9,90 €
Halenberg Riesling Großes Gewächs

Eine Legende! 98 Punkte von Stuart Pigott (für Suckling)

Halenberg, das ist wahrlich ein Großes Gewächs, das den Liebhaber, hat man jemals diesen Wein im Glas gehabt, unentrinnbar in sein Gravitationsfeld zieht und nie mehr loslässt! Was für ein singulärer Terroirwein von einer zwar kleinen, aber zweifellos einer der besten und spannendsten Lagen innerhalb ganz Deutschlands!

Art.-Nr.: DNA040217 · Inhalt: 0,75 l · 56,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 42,00 €

WEINGUT KELLER - Balsam für die Seele

Von der magischen Welt der Kellerschen Traumweine!

Weingut Keller

Ein Wein voller Lust, aufregender Aromen, elektrischer Spannung!

Monsheimer Silberberg, Rieslaner TBA

Ein Wein voller Lust, aufregender Aromen, elektrischer Spannung – Verführung pur!

Diese Trockenbeerenauslese ist eine absolute Spezialität, denn Rieslaner vermag noch eine viel exotischere Aromenbandbreite zu verkörpern als der Riesling. Wahrlich ein unvergessliches Erlebnis und ein einzigartiges Unikat, das in keiner Weinanbauregion der Welt kopiert werden kann, ewiges Potential: Diese fabelhafte Pretiose können Sie noch mit ihren Urenkeln genießen!
Art.-Nr.: DRH014217H · Inhalt: 0,375 l · 280,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 105,00 €

„Das Viagra des Rieslings vom Godfather!” Wer hat’s geschrieben?

Monsheimer Silberberg Rieslaner Beerenauslese
John Gilman schwärmt in allerhöchsten Tönen von Kellers Silvanern und fühlt sich an die legendären Rieslaner von Müller Catoir erinnert, die reihenweise 100 Punkte bei Parker kassierten unter dem legendären Kellermeister Hans-Günther Schwarz, bei dem Julia Keller hospitierte.
Art.-Nr.: DRH015515H · Inhalt: 0,375 l · 90,40 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 33,90 €

JOSEPH VOILLOT – Volnay

„Einer meiner liebsten Winzer“ – Neal Martin

Michel Bettane, die journalistische Ikone des französischen Weins, jubelt euphorisch:
„Seit vielen Jahren macht Jean-Pierre Charlot auf der Domaine Voillot Weine,
die zu den feinsten und balanciertesten des Burgunds zählen!“

Voillot
Pommard Vieilles Vignes, rouge

„Lovely, just lovely.“ (Neal Martin ) Pflicht-Pinot für Freunde dezenter Urigkeit.

Es duftet fein nach Sauerkirschen, Schlehe, auch Hagebutten und einem Hauch Zimt aus dem Glas. Ja, das Bouquet scheint sogar feminin und fein. Erst am Gaumen gibt Pommard dem Pinot Noir dann seinen Fußabdruck, frisch geharkte Erde untermalt die Frucht, die Tannine stoppen kurz am Gaumen und dann fließt er feinfruchtig die Kehle hinunter. Im Mund unverkennbar, kraftvoller als der Volnay, dichter, kompakter, erdiger.

Art.-Nr.: FBU120416 · Inhalt: 0,75 l · 53,27 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 39,95 €
Volnay 1er Cru „Les Champans”, rouge

Unsere Empfehlung in der 2016er Kollektion von Voillot!

Wer exzellenten und authentischen Burgunder sucht, wird hier mit sensationellem Wein belohnt. Jean-Pierre Charlot verkörpert das ursprüngliche Burgund wie kaum ein anderer Winzer und seine Weine lassen es buchstäblich auferleben. Eine Reise zu den Wurzeln Burgunds! Da überrascht uns nicht, dass der ‚Champans‘ einst von Allen Meadows zur Liste der ‚sweet spots‘, den Tropfen mit dem besten Preis-Genuss-Verhältnis in der ganzen Region Burgund gewählt wurde.

Art.-Nr.: FBU120616 · Inhalt: 0,75 l · 96,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 72,00 €

ROSSIGNOL-TRAPET – Gevrey-Chambertin

Doppelter Traumjahrgang 2015 und 2016!
Wunderschöne „leise” Pinot Noir – die Quintessenz ihrer mythischen Lagen!

Rossignol-Trapet
Rossignol-Trapet, Gevrey-Chambertin „Vieilles Vignes”, rouge

2016: ein Jahr der Eleganz und Delikatesse

Die Rossignol-Brüder möchten die feinen Aromen des Pinot Noir niemals durch aufdringliche Barriquenoten überlagern. Deshalb kommt bei dieser großartigen Dorflage nur ca. 20 % neues Holz strukturgebend zum Einsatz. So bleibt das Terroir präzise und authentisch im Glas, in einem faszinierenden traditionellen Stil.

Art.-Nr.: FBU060216 · Inhalt: 0,75 l · 61,33 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 46,00 €
Beaune 1er Cru „Les Teurons”, rouge

Ausgewogen und delikat.

1,5 Hektar besitzen die Rossignol-Brüder in diesem 1er Cru aus Beaune. Das ist ein vom Stil leichter, feingliedriger Wein mit attraktiven Fruchtaromen in der Nase. Nur rund 15% Neuholz gaben sie dem Wein, der durch zarte Kirschen, Erdbeeren aber auch dunkelbeeerige Noten im Bouquet geprägt ist. Ein in sich ruhender Pinot Noir, der im Lagen-Portfolio des Hauses zu den früh zugänglichsten zählt.

Art.-Nr.: FBU060816 · Inhalt: 0,75 l · 72,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 54,00 €
Chapelle-Chambertin Grand Cru, rouge

Der ausgewogene Chambertin.

Chapelle-Chambertin ist anders als sein Nachbar Latricières-Chambertin eine wärmere Lage, wird auch einige Tage früher gelesen. Das ergibt einen umgreifenderen, ja runderen Wein, wenn man die Grand Crus aus dem weltberühmten Hügel der Grand Crus nebeneinanderstellt. Im Jahrgang 2016 gibt es hier nur eine winzige Menge und wir beglückwünschen jeden Liebhaber, der hiervon eine Flasche sein eigen nennen kann

Art.-Nr.: FBU061016 · Inhalt: 0,75 l · 212,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 159,00 €

Große Beaujolais-Probe im Sommelier-Magazin!
Thillardon mit Top-Bewertung!
Gleich 3 Weine von Pinard de Picard unter den TOP 6!

Theodoric
„Moulin à Vent”, rouge

Paul-Henris absolute Qualitätsphilosphie ist Schluck für Schluck in diesem grandiosen Moulin à Vent schmeckbar: Der Winzer ist ein genialer Mittler zwischen seinem großen Terroir und seinen berührenden Weinen!

Art.-Nr.: FBJ050716 · Inhalt: 0,75 l · 26,60 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 19,95 €
Moulin à Vent, rouge

Ein begeisternder Moulin à Vent, ein emotional berührender Botschafter der edlen Gamay-Rebe und seiner malerischen Landschaft.


Art.-Nr.: FBJ040115 · Inhalt: 0,75 l · 23,73 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 17,80 €
„Les Michelons”, Moulin à Vent rouge

Freuen Sie sich auf einen außergewöhnlichen eleganten Tropfen, in den Sie sich verlieben werden...

90 Jahre alte Reben aus einer der besten Lagen Frankreichs zeichnen verantwortlich für diesen Stoff, aus dem die Träume von Weinliebhabern bestehen. Das ist definitiv das Niveau von berühmten Grand Crus aus dem Burgund.  Lediglich gut dreieinhalbtausend Flaschen von diesem dichten, druckvollen Elixier wurden im stilistisch klassischen 2014er-Beaujolaisjahrgang gefüllt und so sind wir froh und auch ein kleines bisschen stolz, Ihnen, unseren treuen Kunden, dieses grandiose Gewächs anbieten zu können.

Art.-Nr.: FBJ020514 · Inhalt: 0,75 l · 80,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 60,00 €

CHAPELLE ST. THEODORIC – Châteauneuf–du-Pape

„Diese Domaine ist in letzter Zeit der heißeste Deal, und die 2016er Weine sind vielleicht die besten,
die es je gab.“
Jeb Dunnuck

Theodoric
Foto: © Maxime Mistral - vertigedesign
„Le Grand Pin”, Châteauneuf-de-Pape, rouge

Verboten gut und wie aus einer anderen Zeit stammend.

Ein traumhaftes Elixiers, geben Sie den Flaschen 3-4 Jahre (wenn Sie sich überhaupt so lange beherrschen können) und genießen Sie sie die folgenden zwei Jahrzehnte. Für die Liebhaber eines eleganten, ganz zarten Stils ein absolutes Muss, wer es einen Tick kräftiger mag (aber dennoch mit Feinheit), dem sei der La Guigasse wärmstens empfohlen. Beide Weine sind herausragend.

Art.-Nr.: FRS240216 · Inhalt: 0,75 l · 118,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 89,00 €

Pinard de Picard: „Weinhändler des Jahres“

Das freudige Team von Pinard de Picard

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

wir sind stolz und fühlen uns geehrt, dass uns das Fachmagazin „Weinwirtschaft” des Meiningerverlags am Montagabend als „Weinhändler des Jahres 2019 Versand- und Onlinehandel” ausgezeichnet hat. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an die Jury!

Das freudige Team von Pinard de Picard

In seiner Laudatio betonte Chefredakteur Hermann Pilz, bei der Auswahl der Preisträger insbesondere auf Weinhändler geachtet zu haben, die sich durch einen besonderen Spirit und eine eigene Handschrift bei der Präsentation der Weine ausgezeichnet haben. Daher freut es uns umso mehr, dass die Wahl auf unser Haus gefallen ist.

Aber, ohne Sie, unsere treuen Kunden, wäre all dies nicht möglich. Daher gebührt unser Dank auch insbesondere Ihnen, die uns nun schon in den mehr als zwanzig Jahren unseres Bestehens die Treue halten.

Viele liebe Grüße aus Saarwellingen

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das stolze Team von Pinard de Picard

Aktuelle Veranstaltungen
jeden Donnerstag, Freitag und Samstag: Offene Verkostung - Sie sind herzlich eingeladen uns in Saarwellingen zu besuchen!
Luxus Grillkurs & Gourmet-Menü inkl. Weinreise von Pinard de Picard
„Weinabende”
Es erwarten Sie erlesene Weine präsentiert von „Pinard de Picard“.
Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de

Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Wir beraten Sie gerne!
Persönliche Sommelier-Beratung für Events, Familienfeiern und besondere Anlässe.

Ihr Ansprechpartner:
Sommeliere Pinard de Picard
Andreas Braun
braun@pinard.de
☏ 06838/97950-20
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Versand Neue Versandkonditionen bei Pinard

Zahlungsarten
Unsere Angebote Service & Unternehmen